Parlament entlässt 13 Mitglieder der Zentralen Wahlkommission

Parlament entlässt 13 Mitglieder der Zentralen Wahlkommission

Ukrinform Nachrichten
Die Werchowna Rada der Ukraine hat 13 von 15 Mitglieder der Zentralen Wahlkommission entlassen.

Die Amtszeit dieser Mitglieder ist schon abgelaufen. Unter den Entlassenen sind Leiter der Wahlkommission Mychailo Ochendowskyi, seine Stellvertreter Andrij Magera und Schanna Usenko-Tschorna. Zwei Mitglieder, Kateryna Machnizka und Oleh Didenko, bleiben im Amt. Die Mitglieder der zentralen Wahlkommission werden auf eine Dauer von sieben Jahren gewählt.

Die Werchowna Rada hatte mit dem am 18. September verabschiedeten Gesetz die Zahl der Mitglieder der Zentralen Wahlkommission von 15 auf 17 erhöht.

Die Amtszeit von 12 Mitgliedern der zentralen Wahlkommission sind am 1. Juni 2014 und noch einem Mitglied im Februar 2017 abgelaufen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-