Poroschenko: Ukraine entwickelt Schutzmechanismus gegen Wahleinmischung

Poroschenko: Ukraine entwickelt Schutzmechanismus gegen Wahleinmischung

224
Ukrinform
Die Ukraine koordiniere mit westlichen Partnerländern ihre Bemühungen zur Entwicklung eines wirksamen Mechanismus für Verhinderung der äußerlichen Einmischung in den Wahlprozess.

Dies erklärte Präsident Petro Poroschenko bei der jährlichen Konferenz der Europäischen Strategie von Jalta (YES), meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

"Die russische Einmischung in die Wahlprozesse ist kein durchaus  ukrainisches Problem, wie es vor 20 Jahren der Fall war. Der Kreuzzug des Kremls gegen die Demokratie hat den Charakter eines Welthybridkrieges verschafft. Wir koordinieren unsere Bemühungen mit den westlichen Partnern für die Entwicklung eines zuverlässigen Mechanismus für Verhinderung des Fremdeingriffes in den Wahlprozess", betonte Präsident.

Der Staatschef machte auch deutlich, dass der Feind in allen Grifftechniken des Informationshybridkrieges perfekt sei. Es wäre einfacher, gegen die russische Propaganda zu kämpfen, wenn ein wesentlicher Teil des ukrainischen Politikums nicht helfen würde, deren antiukrainische Schlüsselthesen zu verbreiten,  sich als "Anwälte Putins" präsentiert zu haben, fügte Poroschenko hinzu.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>