Menschenrechtskonferenz der OSZE beginnt in Warschau

Menschenrechtskonferenz der OSZE beginnt in Warschau

157
Ukrinform
In der polnischen Hauptstadt Warschau beginnt heute die Menschenrechtskonferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

An der zweiwöchigen Konferenz nehmen rund 1500 Teilnehmer aus den OSZE-Ländern und den Partnerländern der Organisation teil, berichtet der eigene Korrespondent von Ukrinform. An der Eröffnung beteiligen sich Außenminister Polens Jacek Czaputowicz der Ständige Vertreter Italiens bei der OSZE, Vorsitzender des Ständigen Rates der OSZE Alessandro Azzoni, Beauftragter für Medienfreiheit der OSZE, Harlem Désir.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>