Awdijiwka bekommt wieder Erdgas - Fotos

Awdijiwka bekommt wieder Erdgas - Fotos

298
Ukrinform
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat am 26. August an der Eröffnungszeremonie einer Erdgaspipeline in der Frontstadt Awdijiwka teilgenommen. Die neue Pipeline umgeht die besetzten Gebiete in der Ostukraine.

Poroschenko besuchte eine Wohnung in der Stadt, um sich persönlich zu überzeugen, dass die Lieferungen wieder aufgenommen wurden. In Awdijiwka leben „fantastische Leute, echte Ukrainer, die trotz der Versuche der russischen Besatzer, die Menschen zum Kältetod zu verdammen, lehnten die freiwillige Evakuierung ab“, schrieb Poroschenko auf Facebook.

Der Stadtchef betonte, dass die Ukraine schon 1000 Tag kein Gas aus Russland bezieht. „Wir bewegen uns sicher voran. Awdijiwka ist ein Symbol der Veränderungen“.

An der Zeremonie beteiligten sich zahlreiche Botschafter der Ukraine im Ausland.

Vor etwa einem Jahr wurde die Gaspipeline in Awdijika bei Kämpfen beschädigt.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>