Poroschenko telefoniert mit Merkel vor Putins Besuch nach Deutschland

Poroschenko telefoniert mit Merkel vor Putins Besuch nach Deutschland

Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben ein Telefongespräch geführt.

Sie stimmten ihre Positionen im Vorfeld des Treffens von Merkel mit dem russischen Staatschef Putin in Deutschland ab, teilte die Pressestelle des ukrainischen Präsidialamtes mit. Poroschenko und Merkel hätten die Lage im Donbass und weitere Bemühungen, einschließlich Friedenstruppen, für Fortschritte bei der friedlichen Lösung gesprochen, heißt es. Besondere Aufmerksamkeit habe Poroschenko der Frage der Freilassung der rechtswidrig inhaftierten ukrainischen Geiseln und Polithäftlinge gewidmet. Es ginge auch um die dringende Notwendigkeit der Freilassung des Filmregisseurs Oleh Senzow.

Die Gaspipeline „Nord Stream 2“ war auch ein Thema des Gesprächs zwischen Poroschenko und Merkel.

Angela Merkel wird Putin am 18. August im Gästehaus der Bundesregierung im Schloss Meseberg empfangen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-