EU gibt Ukraine 15,5 Mio. Euro für Verwaltungsreform

EU gibt Ukraine 15,5 Mio. Euro für Verwaltungsreform

341
Ukrinform
Die EU stellt der Ukraine im laufenden Jahr 15,5 Millionen Euro für die Reform der Staatsverwaltung bereit.

Das gab die EU-Botschaft in der Ukraine bekannt. Das ist schon die zweite Tranche von insgesamt 90 Millionen Dollar zur Unterstützung dieser Reform. Im Mai 2017 bekam der ukrainische Haushalt 10 Millionen Euro. Laut dem Geschäftsträger der Botschaft Thomas Frellesen bedeutet die Entscheidung die Anerkennung der Fortschritte der Ukraine bei der Umsetzung der Reform.

Die Ukraine verpflichtete sich zu der umfassenden Reform der Staatsverwaltung. 2016 wurden das neue Gesetz „Über den Staatsdienst“ und die Strategie der Reform für den Zeitraum 2016-2020 verabschiedet. Die EU billigte für diese Reform ein Finanzierungsprogramm in Höhe von 104 Millionen Euro, 90 Millionen für den Haushalt und 14 Millionen für die technische Hilfe.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>