Kurt Volker: Russland blockiert Zugang der OSZE zu ukrainisch-russischer Grenze

Kurt Volker: Russland blockiert Zugang der OSZE zu ukrainisch-russischer Grenze

1095
Ukrinform
Gemäß den Vereinbarungen von Minsk soll Russland der Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) den Zugang zum nicht kontrollierten Abschnitt der ukrainisch-russischen Grenze gewähren.

Das schrieb der US-Sonderbeauftragte für die Ukraine, Kurt Volker, auf Twitter. „Russland blockiert konsequent eine Erweiterung der OSZE-Mission an der Grenze, die von ihm kontrollierten Kräfte lassen keine zuvärlässige Überwachung der Grenze durch die Beobachtermission zu, weil es Truppen, Waffen und Ausrüstung in die Ukraine liefert. Dabei behauptet es, dass das ein „innerer Konflikt“ und führt heuchlerische Argumente bezüglich der Vereinbarungen von Minsk an“, so Volker. Weiter betonte er, dass Russland die nicht kontrollierte Grenze für die Unterstützung des Konflikts im Donbass benutz. Wollte es Frieden für die Ukraine, würde es guten Willen durch die Zusammenarbeit mit der internationalen Gemeinschaft bei der Kontrolle über die Grenze zeigen, so der US-Sonderbeauftragte. Das sei im Rahmen der Vereinbarungen von Minsk möglich. „Der Artikel 9 betrifft die Wiederherstellung der Kontrolle der ukrainischen Regierung über die Grenze am nächsten Tag nach den Wahlen und nicht die internationale Überwachung und Versuche, illegale Lieferungen von Waffen und Technick zu verhindern“.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>