NATO-Mitgliedschaft: Stoltenberg fordert Ukraine zu Reformen auf

NATO-Mitgliedschaft: Stoltenberg fordert Ukraine zu Reformen auf

851
Ukrinform
Die Allianz fordere die Ukraine zu Reformen auf, um das Ziel - die NATO-Mitgliedschaft - zu erreichen, erklärte heute der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg auf dem mit dem Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, gemeinsamen Briefing im Rahmen des zweiten Tages des Gipfeltreffens des Bündnisses in Brüssel, berichtet der Ukrinform-Korrespondent aus Brüssel.

„Das langfristige Ziel der Ukraine ist der Beitritt zum Bündnis. Jetzt liegt der Fokus auf Reformen. Sie machen wichtigen Fortschritt... Ich fordere Sie auf, diese Dynamik zu halten, was die Ukraine an die NATO noch näher bringen, die Sicherheit und Demokratie stärken wird“, sagte der Leiter der Allianz.

Er begrüßte ferner die Annahme in der Ukraine des Gesetzes über die nationale Sicherheit, was entscheidend für die Errichtung der demokratischeren zivilen Kontrolle über die Streitkräfte ist.

„Die NATO ist standhaft in ihrer Unterstützung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine. Wir verurteilen scharf die rechtswidrige Annexion der Krim durch Russland“, sagte Stoltenberg.

Er stellte weiter fest, die Sicherheitslage im Osten der Ukraine bleibe schwierig, aber die Vereinbarungen von Minsk bleiben der Weg zum Frieden.

„Russland ist besonders dafür verantwortlich. Es muss seine Truppen abziehen und mit der Unterstützung der Freischärler in der Ukraine aufhören“, sagte der Chef der Allianz.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-