Stoltenberg: Teilnehmer des NATO-Gipfels besprechen mit Ukraine und Georgien weitere Unterstützung und Reformen

Stoltenberg: Teilnehmer des NATO-Gipfels besprechen mit Ukraine und Georgien weitere Unterstützung und Reformen

Ukrinform Nachrichten
Die Staats- und Regierungschefs der NATO-Mitgliedstaaten besprechen mit den Präsidenten der Ukraine und Georgiens die Sicherheit, Reformen und weitere Unterstützung, erklärte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Vorabend des Gipfels der Allianz am 11./12. Juli in Brüssel, berichtet der Ukrinform-Korrespondent aus Brüssel.

„Wir treffen uns mit den Präsidenten der Ukraine und Georgiens - unseren engsten Partnern. Gemeinsam besprechen wir regionale Risiken, Verteidigungsreformen und die Unterstützung der NATO“, sagte der Chef der Allianz.

Das Treffen des Nordatlantikrats auf Ebene der Staats- und Regierungschefs und einer Reihe der NATO-Mitgliedstaaten mit den Präsidenten der Ukraine und Georgiens findet am Morgen des 12. Juli statt.

Vor der Sitzung werden der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, und der NATO-Chef Stoltenberg eine gemeinsame Erklärung abgeben.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-