Ukraine feiert Tag der Verfassung

Ukraine feiert Tag der Verfassung

459
Ukrinform
Am 28. Juni wird in der Ukraine der Tag der Verfassung begangen. Das ukrainische Parlament, die Werchowna Rada, nahm die Verfassung am 28. Juni 1996 nach fast 24-stündigen Debatten an.

Die Ausarbeitung der Verfassung begann gleich nach der Verabschiedung der „Deklaration über die staatliche Souveränität der Ukraine“ durch das Parlament am 16. Juli 1990. Die wichtigsten Streitpunkte waren die Gewaltenteilung, Staatssymbole, der Status der russischen Sprache und der Republik Krim. In der Nacht vom 27. zum 28. Juni verabschiedete die Werchowna Rada mit 315 Stimmen die neue Verfassung, die die Verfassung der Ukrainischen Sowjetrepublik von 1978 ersetzte.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-