Präsident Poroschenko bringt Gesetzentwurf zur Einrichtung des Antikorruptionsgerichts ins Parlament ein

Präsident Poroschenko bringt Gesetzentwurf zur Einrichtung des Antikorruptionsgerichts ins Parlament ein

146
Ukrinform
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat einen dringlichen Gesetzentwurf zur Einrichtung des Antikorruptionsgerichts in die Werchowna Rada eingebracht.

Das wird auf der Webseite des Staatschefs mitgeteilt. Der Gesetzentwurf sei dringlich und erfordert eine außerordentliche Abstimmung, heißt es.

Das Parlament hatte das Gesetz „Über das Oberste Antikorruptionsgericht“ am 7. Juni verabschiedet. Am 14. Juni trat das Gesetz in Kraft.

Nach Angaben des Justizministers Pawlo Petrenko muss noch ein „technisches Gesetz“ zur Einrichtung des Gerichts, gemäß der Verfassung, angenommen werden.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-