EU verlängert Sanktionen gegen besetzte Krim

EU verlängert Sanktionen gegen besetzte Krim

284
Ukrinform
Die Europäische Union hat die Beschränkungsmaßnahmen als eine Antwort auf die Besatzung der ukrainischen Krim durch Russland verlängert.

Der EU-Rat fasste den entsprechenden Beschluss am Montag, berichtet der eigene Ukrinform-Korrespondent in Brüssel.

Es handelt sich um Einschränkungen für Unternehmen und natürliche Personen für die Tätigkeit in Handels- und Wirtschafts-, Finanz- und Investitions-, Energie- und Touristenbereichen.

Verboten wird auch die Tätigkeit im Bereich Transport, TV-Kommunikation, Energie sowie Förderung und Herstellung von Erdöl-, Erdgas- und Mineralressourcen.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-