Freilassung von Häftlinge: Ukrainische Diaspora startet Medienkampagne RedCard4Putin

Freilassung von Häftlinge: Ukrainische Diaspora startet Medienkampagne RedCard4Putin

Ukrinform Nachrichten
Eine Koalition der ukrainischen Verbände im Ausland hat eine globale Medienkampagne RedCard4Putin (Rote Karte für Putin) gestartet. Ziel der Kampagne ist die Freilassung ukrainischer Häftlinge, die in Russland inhaftiert sind.

Die Koalition für Menschenrechte gab den Start am Mittwoch in Kiew bekannt. Mit der Aktion wolle die Koalition Druck auf Russland als Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft ausüben und die Freilassung von 70 Ukrainern, ein Ende der Aggression gegen die Ukraine, der Menschenrechtsverletzungen, der Versuche, die Weltordnung zu zerstören, fordern, sagte Leiter der Koalition für Menschenrechte und Vizepräsident Weltkongresses der Ukrainer Pawlo Grod auf einer Pressekonferenz.

Die Kampagne wird laut Grod ein Monat dauern. Während dieser Zeit werden „Rote Karten“ für das Putinsche Regime vergeben, analytische Materialien über Verbrechen des Kremls in der Ukraine und im Westen veröffentlicht. „Die Besetzung der Krim, der Krieg in der Ostukraine, der Giftanschlag in Großbritannien, der Abschuss von MH17 sind nur ein Teil der bekannten des Regimes Putins gegen die Menschlichkeit“, so Grod.

Neben dem Weltkongress der Ukrainer nehmen an der Koalition für Menschenrechte die ukrainischen Verbände aus den USA, Kanada, Australien, Großbritannien, Zentral- und Osteuropa teil.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-