Präsident Poroschenko zum 4. Jahrestag der Befreiung von Mariupol: Wir werden besetze Gebiete zurückholen

Präsident Poroschenko zum 4. Jahrestag der Befreiung von Mariupol: Wir werden besetze Gebiete zurückholen

Ukrinform Nachrichten
Präsident Petro Poroschenko ist überzeugt, dass die Ukraine alle besetzen Gebiete zurückholen wird.

Das schrieb er auf seiner Facebook-Seite anlässlich des 4. Jahrestages der Befreiung der Stadt Mariupol. „Ich bin überzeugt, dass wir bestimmt Frieden schaffen und alle besetzen Gebiete in die Ukraine zurückholen werden“, so der Staatschef.

Die ukrainischen Kräfte hatten die Stadt am 13. Juni 2014 von prorussischen Besatzern befreit. Diese besetzten Mitte April den Stadtrat und nach dem Sturm der Polizeizentrale brachten am 9. Mai Mariupol unter ihre Kontrolle.

An der Befreiungsoperation beteiligten sich 150 Soldaten des Bataillons „Asow“, zwei Kompanien des Bataillons „Dnipro“, zwei Kompanien der Nationalgarde sowie andere Kräfte.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-