Stoltenberg: NATO hält Tür für Ukraine weiter offen

Stoltenberg: NATO hält Tür für Ukraine weiter offen

602
Ukrinform
Der Generalsekretär Jens Stoltenberg bestätigte die Offenheit der NATO für den Beitritt neuer Mitglieder.

So war die Antwort von Stoltenberg auf dem Treffen mit dem Verteidigungsminister der Ukraine, Stepan Poltorak, auf die Frage bezüglich der Aussichten der Mitgliedschaft der Ukraine an der Verteidigungsallianz.  

„Das Prinzip der offenen Türen, eines der grundlegenden Prinzipien der NATO, ist aktuell sowohl für die Ukraine als auch für andere Länder. Ich halte für ein historisches Event, im neuen Stabquartier der Allianz den Verteidigungsminister der Ukraine Stepan Poltorak als den ersten Minister der Partnerländer empfangen zu dürfen“, sagte der NATO-Generalsekretär.  

Bei dem Treffen teilte Poltorak Stoltenberg über die Besonderheiten der militär-politischen Situation in der Ukraine mit sowie erzählte über die Reformen in der ukrainischen Verteidigungsbehörde.

Wie berichtet, hat der NATO-Generalsekretär bestätigt, dass Präsident der Ukraine Petro Poroschenko zum NATO-Gipfel am 11.-12. Juli in Brüssel eingeladen wurde. Allerdings sei das Format des Treffens noch nicht bestimmt, so Stoltenberg.  

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-