Russland hindert vollwertige Arbeit SZKK im Donbass - Heraschtschenko

Russland hindert vollwertige Arbeit SZKK im Donbass - Heraschtschenko

419
Ukrinform
Die Schaltkonferenz der Untergruppe für Sicherheit im Rahmen der trilateralen Kontaktgruppe für Regelung des Ukraine-Konfliktes im Donbass hätte am 23. Mai ergebnislos geendet. Die russischen Vertreter demonstrieren keinen Wunsch, die normale Arbeit des gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordinierung der Waffenruhe im Donbass (SZKK) wiederaufzunehmen.

Dies erklärte die Vertreterin der Ukraine in der Arbeitsgruppe für Humanitäres im Rahmen der trilateralen Kotaktgruppe zur Regelung des Ukraine-Konfliktes, die Vizeparlamentschefin, Iryna Heraschtschenko, via Facebook.

"Die Vertreter der Russischen Föderation demonstrieren einen vollkommenen Unwillen, die normale Arbeit des gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordinierung wiederaufzunehmen. Die Hauptaufgabe des Zentrums war eben die Gewährung der Sicherheit, Sicherheitsmaßnahmen bei den Reparaturarbeiten (an der Donezker Filterstation - Red.)", schrieb Heraschtschenko.

Die Politikerin betonte überdies, dass gerade der Unwillen seitens der Russischen Föderation, die Abkommen von Minsk nicht einzuhalten, seriöse Eskalation und die Verschlimmerung der Situation im Donbass verursachte.

Der OSZE-Sonderbeauftragte bei der Trilateralen Kontaktgruppe zur Regelung des Konfliktes im Donbass, Martin Sajdik, erklärte zuvor in Ergebnissen des turnusmäßigen Treffens der Kontaktgruppe in Minsk, dass die Untergruppe für Sicherheit eine Schaltkonferenz bezüglich der Situation im Raum der Donezker Filterstation durchführe.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-