Polen unterstützt mögliche US-Sanktionen gegen Pipeline Nord Stream 2

Polen unterstützt mögliche US-Sanktionen gegen Pipeline Nord Stream 2

591
Ukrinform
Polen unterstützt mögliche US-Sanktionen gegen Firmen, die sich am Bau der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 beteiligen werden.

Das erklärte Außenminister Polens Jacek Czaputowicz bei der Konferenz GLOBSEC 2018 in Bratislava, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Man könne laut Czaputowicz nicht einerseits kritisieren, dass Russland gegen das Völkerrecht verstößt, und andererseits die Geschäftskontakte mit dem Land unterhalten, als ob nicht passiert wäre, Die Position Polens im Streit wegen der amerikanischen Initiative sei positiv. Es gebe Grund für die Sanktionen vor allem gegen Russland.

Nach Worten von Czaputowicz werde die Leiterin der Energie-Abteilung im US-Außenministerium Sandra Oudkirk ihn über die Position der USA bezüglich der Ostsee-Gaspipeline bei einem Treffen informierten. Am Montag besucht der Czaputowicz die USA, wo er sich mit dem US-Außenminister Pompeo treffen wird.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-