USA: Konflikt im Donbass endet, wenn Russlandseine Truppen abzieht

USA: Konflikt im Donbass endet, wenn Russlandseine Truppen abzieht

114
Ukrinform
Eine Voraussetzung für das Ende des Konfliktes im Osten der Ukraine wäre der Abzug durch Russland seiner Streitkräfte aus den besetzten Gebieten in den Regionen Donezk und Luhansk, erklärte am Donnerstag während der Sitzung des Ständigen Rates der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Wien die amtierende stellvertretende Leiterin der Mission der USA bei OSZE, Michele Siders, berichtet der Ukrinform-Korrespondent aus den USA.

„Dieser Konflikt endet erst dann, wenn Russland beschließt, seine Truppen aus dem Territorium der Ukraine abzuziehen, und zulässt, die internationalen Sicherheitskräfte zu stationieren“, erklärte die US-amerikanische Diplomatin.

Sie stellte fest, dass auch die Friedenstruppen unter dem UN-Mandat in der Lage wären, Voraussetzungen für eine friedliche Beilegung zu schaffen. „Das wird das Leiden von Millionen von Menschen, die unter dem Konflikt leiden, mildern“, unterstrich die Vertreterin der Vereinigten Staaten.

Ihr zufolge wären die Friedenstruppen für die Sicherheit in der Konfliktzone verantwortlich, und würden die Dislokation schwerer Waffen überwachen. Darüber hinaus sollte die Friedensmission die Kontrolle über die russisch-ukrainische Grenze herstellen, die durch die ukrainische Regierung nicht kontrolliert wird. „Erst danach würden sich die Voraussetzungen für die Abhaltung der Kommunalwahlen sowie die vollständige Umsetzung der anderen politischen Schritte schaffen, die durch die Abkommen von Minsk vorgesehen sind“, so Siders.

Gleichzeitig lenkte die amerikanische Diplomatin die Aufmerksamkeit auf die illegale Besetzung der Krim durch Russland und Versuche, die Halbinsel mit dem russischen Ufer zu verbinden.

„Die Vereinigten Staaten verurteilen die Eröffnung der Brücke, die Russland mit der Krim ohne die Zustimmung der Regierung der Ukraine verbindet. Die Brücke stellt nicht nur Russlands Versuch dar, die illegale Besetzung der Krim zu befestigen, sondern verhindert auch den Schiffsverkehr und die Lieferung von Waren an die Menschen in der Ukraine“, stellte die Vertreterin der Vereinigten Staaten fest.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-