Alexander Hug reist sofort in den Donbass

Alexander Hug reist sofort in den Donbass

Ukrinform Nachrichten
Der Vizechef der Sonderbeobachtermission in der Ukraine der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Alexander Hug, reist am Donnerstag ungeplant in die Ostukraine.

Das meldet die Pressestelle der OSZE. Grund für die Reise sei eine ernsthafte Verschärfung der Sicherheitslage in den letzten 24 Stunden.

Hug will die Lage entlang der Konfliktlinie einschätzen und deren Auswirkungen auf die Bevölkerung im Gebiet, heißt es. Er wolle auch Maßnahmen zu Entschärfung der Lage besprechen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-