USA: Bolton spricht mit russischem Botschafter über Erwartungen an Russland

USA: Bolton spricht mit russischem Botschafter über Erwartungen an Russland

286
Ukrinform
Der neue Sicherheitsberater von US-Präsident Trump, John Bolton, hat sich am Donnerstag mit dem russischen Botschafter in den USA, Anatoli Antonow, getroffen. Bolton sagte dem Diplomaten, was die USA von Russland für eine Verbesserung der Beziehungen zwischen beiden Ländern erwarten, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf das Weiße Haus.

Russland müsse laut Bolton auf Besorgnisse der USA wegen der Wahleinmischung 2016, des Giftanschlags in Großbritannien sowie der Situation in der Ukraine und Syrien reagieren, heißt es. Die USA seien besorgt wegen der Situation in der Ukraine, wo Russland Separatisten unterstützt, und in Syrien, wo sich das Gleichgewicht im sieben Jahren dauernden Bürgerkrieg dank der militärischen Unterstützung Moskaus zugunsten der Regierung in Damaskus verschob.

Das war das erste Treffen des Sicherheitsberaters mit dem russischen Botschafter.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-