Iryna Heraschtschenko: Ukraine will 23 Russen gegen ukrainische Geiseln austauschen

Iryna Heraschtschenko: Ukraine will 23 Russen gegen ukrainische Geiseln austauschen

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine ist bereit, 23 Staatsangehörige Russland, die in der Ukraine inhaftiert sind, gegen ukrainische Geiseln auszutauschen.

Das erklärte die Vizechefin des Parlaments und Vertreterin der Ukraine in der humanitären Untergruppe der Ukraine-Kontaktgruppe, Iryna Heraschtschenko, im Fernsehsender „112 Ukraine“. Laut der Politikerin wurden die Russen wegen der schweren Verbrechen gegen die territoriale Integrität und Souveränität der Ukraine verurteilt. Sie seien wegen ihrer Beteiligung im Krieg oder im Konflikt festgenommen worden. „Es ist klar, dass sie Aufseher und nicht „Volksmilizionäre“ sind. Und die ukrainische Seite ist bereit, diese Häftlinge zu übergeben, wir wollen aber auch die Freilassung von ukrainischen Staatsangehörigen“, sagte Heraschtschenko. Nach ihren Angaben befinden sich in ukrainischen Gefängnissen 23 Russen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-