Ukraine-Kontaktgruppe: Verletzung der Waffenruhe und Gefangenenfreilassung sind Schlüsselthemen des Treffens

Ukraine-Kontaktgruppe: Verletzung der Waffenruhe und Gefangenenfreilassung sind Schlüsselthemen des Treffens

Ukrinform Nachrichten
Die Verletzung der „Ostern-Waffenruhe“ und die Freilassung der Gefangenen werden Schlüsselthemen des nächsten Treffens der trilateralen Kontaktgruppe zur Lösung der Situation in der Ostukraine sein.

Das teilte die erste Vizechefin des Parlaments und Vertreterin der Ukraine in der humanitären Untergruppe der Ukraine-Kontaktgruppe, Iryna Heraschtschenko, am Montag vor der Presse mit, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Das erste Treffen nach der Wiederwahl von Putin finde am 4. April in der weißrussischen Hauptstadt Minsk statt.

Am 26. März hatte die Kontaktgruppe die Waffenruhe vom 30. März 2018 vereinbart.

Die Terroristen halten die Waffenruhe nicht ein. Nur in den letzten 24 Stunden griffen sie 38 Mal die ukrainischen Einheiten an.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-