Trump verlängert Sanktionen gegen Russland, die mit Cyber-Attacken verbunden sind

Trump verlängert Sanktionen gegen Russland, die mit Cyber-Attacken verbunden sind

Ukrinform Nachrichten
Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump hat am Dienstag Sanktionen verlängert, die gegen Russland im Jahr 2015 in der Amtszeit von Barack Obama für die aufwühlerische Aktivität gegen die Vereinigten Staaten im Cyberbereich verhängt wurden.

Der Text der Verordnung ist auf der offiziellen Webseite des Weißen Hauses veröffentliche, berichtet Ukrinform.

„Diese erhebliche schädliche Aktivität, die mit der Cyberkriminalität verbunden ist, schafft weiterhin eine ungewöhnliche und außerordentliche Bedrohung für die nationale Sicherheit, Außenpolitik und Wirtschaft der Vereinigten Staaten. Aus diesem Grund soll die Notsituation, die im Lande am 1. April 2015 ausgerufen wurde, weiter nach dem 1. April 2018 gelten“, heißt es in der Verordnung.

So hat Donald Trump die Gültigkeit der Verordnung des Präsidenten Obama 13694, die Sanktionen gegen Einzelpersonen, die an der Cyberaktivität beteiligt waren und die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten bedrohten, verhängten, um das nächste Jahr verlängert.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-