Polnischer Außenminister: Ausweisung russischer Diplomaten wird Auswirkung auf Nord Stream-2 haben

Polnischer Außenminister: Ausweisung russischer Diplomaten wird Auswirkung auf Nord Stream-2 haben

Ukrinform Nachrichten
Im Zusammenhang mit den jüngsten Maßnahmen bezüglich der Ausweisung der russischen Diplomaten werde es schwierig für den Kreml sein, die Umsetzung des Projekts Nord Stream-2 zu lobbieren, sagte in der Sendung des polnischen TV-Kanals Republika der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz.

„Schon mehr Länder sehen jetzt, wie Russland ist. Dementsprechend wird es schwieriger werden, davon zu überzeugen, dass das einfach nur ein Business-Projekt ist. Das wird Russland die Möglichkeit des Einflusses erschweren“, sagte der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz.

Er äußerte ferner die Hoffnung, dass sich viele Länder eine Frage stellen werden: Ob Handelsbeziehungen mit Russland eine gute Idee ist?

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-