Poroschenko: Ausweisung russischer Diplomaten aus der Ukraine wird nationale Sicherheit stärken

Poroschenko: Ausweisung russischer Diplomaten aus der Ukraine wird nationale Sicherheit stärken

480
Ukrinform
Präsident Petro Poroschenko ist überzeugt, dass die Ausweisung aus der Ukraine von 13 russischen Diplomaten die nationale Sicherheit stärken wird.

Das sagte das ukrainische Staatsoberhaupt in einer Videobotschaft, die auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht ist.

„Heute (gestern – Red.) hat der russische Aggressor eine starke solidarische Reaktion der zivilisierten Welt auf den zynischen chemischen Angriff in Salisbury bekommen. Ich bin überzeugt, dass die Ausweisung aus dem Territorium der Ukraine der 13 russischen Diplomaten unsere Sicherheit stärken und die Macht der „fünften Kolonne“ bei der Destabilisierung der innenpolitischen Lage in der Ukraine schwächen wird“, sagte der Präsident.

Er stellte fest, dass diplomatische Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland de facto eingefroren sind. „Schon lange gibt es keine Botschafter mehr und die diplomatische Präsenz ist fast auf ein Nichts reduziert…“, betonte Poroschenko.

Er hat weiter erklärt, die Ukraine werde weiterhin Bemühungen mit den westlichen Verbündeten und Partnern für den weiteren Druck auf den russischen Aggressor koordinieren: „Neue Sanktionen und Einschränkungen stehen bevor“.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-