OSZE verlängert Ukraine-Beobachtermission um ein Jahr

OSZE verlängert Ukraine-Beobachtermission um ein Jahr

Ukrinform Nachrichten
Das Mandat der Sonderbeobachtermission (SMM) der Organisation für Sicherheit in der Ukraine ist um ein Jahr bis 31. März 2019 verlängert worden.

Das gab die Vertretung der Ukraine bei den internationalen Organisationen in Wien bekannt. Die ukrainische Delegation habe in ihrer Erklärung aus diesem Anlass betont, dass die Mission den Zugang zu allen Gebieten der Ukraine, darunter zur Krim und Stadt Sewastopol haben solle. Alle EU-Länder, die USA und Kanada hätten das unterstützt.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-