Acht Außenminister: Wir werden die Krim nicht vergessen

Acht Außenminister: Wir werden die Krim nicht vergessen

Ukrinform Nachrichten
Die Weltgemeinschaft erkennt die illegale Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim nicht an und verurteilt Verletzungen des Völkerrechts auf der Krim und ihre Militarisierung.

Das betonten acht europäische Außenminister in ihrem Beitrag „Vor vier Jahren – aber wir werden die illegal besetze Krim nicht vergessen“ für Euobserver. Die Autoren sind Außenminister Dänemarks Anders Samuelsen, Estlands Sven Mikser, Lettlands Edgars Rinkevics, Litauens Linas Linkevicius, Polens Jacek Czaputowicz, Rumäniens Teodor-Viorel Melescanu, Schwedens Margot Wallstroem und der Ukraine Pawlo Klimkin. Die Minister riefen auch zur Freisallung von Oleh Senzow und mehr als 60 anderen politischen Häftlingen auf.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-