Sicherheitsrat verlängert Sanktionen gegen russische Banken - 02.03.2018 10:06 — Ukrinform Nachrichten
Sicherheitsrat verlängert Sanktionen gegen russische Banken

Sicherheitsrat verlängert Sanktionen gegen russische Banken

416
Ukrinform
Nationaler Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine habe die Sanktionen gegen Banken mit russischem Kapital verlängert, ließ der Pressedienst des Sicherheitsrates nach Ergebnissen der gestrigen Sitzung mitteilen.

„Der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine hat den Vorschlag der Nationalbank der Ukraine (NBU) über die Verlängerung der persönlichen besonderen wirtschaftlichen und anderen restriktiven Maßnahmen (Sanktionen) gegen Banken mit dem russischen Kapital, deren Gültigkeit im März 2018 ablief, unterstützt“, heißt es in der Meldung.

Wie Ukrinform berichtete, hatte Präsident Petro Poroschenko während einer Sitzung des Sicherheitsrates vorgeschlagen, die Sanktionen gegen russische Banken zu verlängern.

Er stellte fest, dass die russischen Banken jetzt ihre Geschäfte in der Ukraine abbauen und parallel nach neuen Käufern suchen, deshalb sei ihr Ausstieg aus dem ukrainischen Markt nur eine Frage der Zeit.

Poroschenko gab bekannt, dass der Anteil der Banken mit dem staatlichen russischen Kapital am Nettovermögen des Bankensystems der Ukraine in den letzten drei Jahren auf fast das zwei-fache – von 10,6 % auf 5,6 % - zurückgegangen ist.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>