Sullivan ruft Rada auf, Gesetz über nationale Sicherheit zu verabschieden

Sullivan ruft Rada auf, Gesetz über nationale Sicherheit zu verabschieden

346
Ukrinform
Der stellvertretende US-Außenminister John Sullivan hat in seiner Rede in der Akademie des Außenministeriums der Ukraine erklärt, dass die Werchowna Rada so bald wie möglich das Gesetz über die nationale Sicherheit annehmen soll, das die Einführung der zivilen Kontrolle über den Verteidigungssektor vorsieht, berichtete der Pressedienst der US-Botschaft in der Ukraine.

„Es ist wichtig, dass die Rada das Gesetz über die nationale Sicherheit schnell verabschiedet, das die zivile und demokratische Kontrolle über den Verteidigungs- und Sicherheitssektor verstärken wird“, sagte Sullivan.

Ihm zufolge werde die Verabschiedung dieses Gesetzes die Ukraine noch näher an die euro-atlantischen Standards bringen und helfen, ein professionelles, stabiles Verteidigungssystem zu schaffen, das in der Lage wäre, die territoriale Integrität der Ukraine ganz zu schützen.

Früher erklärte Sullivan, er werde die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder auffordern, Sanktionen gegen Russland bis zur vollen Wiederherstellung der territorialen Integrität der Ukraine nicht zu mildern.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-