Poroschenko und Sullivan erörtern Aussichten auf UN-Mission im Donbass

Poroschenko und Sullivan erörtern Aussichten auf UN-Mission im Donbass

Ukrinform Nachrichten
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat gestern mit dem stellvertretenden US-Außenminister John Sullivan im Rahmen seines Besuchs in der Ukraine die Situation im Donbass, die Aussichten auf die UN-Friedensmission, das Gesetz über die Reintegration und Sanktionen gegen Russland erörtert, ließ die Pressestelle des ukrainischen Staatschefs mitteilen.

„Der Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat sich mit dem Stellvertreter des US-Außenministers John Sullivan getroffen. Während des Treffens sind die Sicherheitslage im Donbass, sowie die notwendigen nächsten Schritte im Rahmen der friedlichen Regelung, insbesondere die Stationierung der effektiven UN-Friedensmission im Donbass, erörtert worden“, heißt es im Bericht des Pressedienstes.

Der Präsident betonte insbesondere, dass die Ukraine die Bemühungen auf die Beilegung der Situation im Donbass durch politisch-diplomatische Methoden auf der Grundlage der Vereinbarungen von Minsk richte. In diesem Kontext hob er die Bedeutung des verabschiedeten Gesetzes über die Reintegration hervor.

Außerdem wurde von beiden Parteien die Notwendigkeit bekräftigt, die koordinierte Politik der Sanktionen gegen Russland bis zur vollständigen Erfüllung von ihm der Vereinbarungen von Minsk sowie bis zur Wiederherstellung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine, einschließlich der Krim, weiter zu betreiben.

Die Seiten haben auch die Fragen der Umsetzung des Programms der Reformen in der Ukraine angeschnitten, insbesondere im Rahmen der Fortsetzung der Zusammenarbeit der Ukraine mit dem IWF, der Annahme der Gesetzentwürfe über die Errichtung des Antikorruptionsgerichts und der nationalen Sicherheit der Ukraine.

Gleichzeitig wurden zwischen den beiden die Fragen der Intensivierung der Tätigkeit der bilateralen institutionellen Mechanismen der Zusammenarbeit zur Stärkung der ukrainisch-amerikanischen strategischen Partnerschaft diskutiert.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-