Regierung erhöht Renten für Militärangehörige

Regierung erhöht Renten für Militärangehörige

Ukrinform Nachrichten
Die Regierung der Ukraine hat auf Vorschlag des Regierungschefs Wolodymyr Hrojsman die Erhöhung der Renten für Militärangehörige gebilligt.

Die Renten steigen seit dem 1. Januar durchschnittlich um 1500 Hrywnja, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Die Entscheidung gilt bis zur Annahme eines entsprechenden Gesetzentwurfes, sagte der Ministerpräsident. Die Diskussionen über diese Erhöhung hätten noch im Herbst begonnen. Der Gesetzentwurf werde noch diskutiert. Er habe die Erhöhung der Militärrenten seit Anfang 2018 versprochen.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-