Iran und Ukraine bauen Beziehungen aus

Iran und Ukraine bauen Beziehungen aus

Ukrinform Nachrichten
Die Vorbereitungen zu Besuchen des Energieministers der Ukraine, Ihor Nasalyk, des Infrastrukturministers Wolodymyr Omeljan und des Generalstaatsanwalts Juri Luzenko nach Iran nähern sich dem Ende. Das gab der iranische Botschafter in der Ukraine, Mohammad Beheshti Monfared, auf einer Pressekonferenz in Kiew bekannt.

Laut dem Botschafter steht derzeit die Organisation des Besuchs des Energieministers Nasalyk auf der Tagesordnung. Ziel sei eine endgültige Entscheidung über Öl- und Gaslieferungen aus dem Iran in die Ukraine. „Wir erwarten Aufträge seitens der Behörden der Ukraine für die Öl- und Gaslieferungen aus dem Iran in die Ukraine. Wir sind bereit, jede Menge zu liefern“, sagte Mohammad Beheshti Monfared.

Infrastrukturminister Wolodymyr Omeljan wird in den Iran auf Einladung seines Amtskollegen „in näher Zukunft“ reisen, teilte der Botschafter weiter mit. Im Iran werde die Unterzeichnung eines Abkommens im Bereich Verkehr mit Aserbaidschan, Georgien, Polen und der Ukraine erwartet. Im Fall der Einigung wäre das ein „wahrer Durchbruch“ in der Verkehrsverbindung zwischen beiden Ländern.

Der Besuch des Generalstaatsanwalts Juri Luzenko kann laut dem Diplomaten in den nächsten Monaten stattfinden. Der Besuch sei für den Winter geplant, dann sei aber verschoben worden.

Nach Angaben des Botschafters findet im Frühling 2018 der Besuch des iranischen Parlamentspräsidenten Ali Laridschani in die Ukraine statt. Man bemühe sich, auch den Besuch des Außenministers des Landes, Mohammed Dschawad Sarif, in die Ukraine zu organisieren. Ende des Frühlings werde eine turnusmäßige Sitzung des ukrainisch-iranischen Kommission für wirtschaftliche Beziehungen erwartet.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-