Außenministerium: Auf Moskau soll man weiter Druck ausüben - 31.01.2018 17:29 — Ukrinform Nachrichten
Außenministerium: Auf Moskau soll man weiter Druck ausüben

Außenministerium: Auf Moskau soll man weiter Druck ausüben

236
Ukrinform
Im Rahmen der Befreiung der nach politischen Motiven inhaftierten Ukrainer auf der Krim und in Russland solle man persönliche Sanktionen gegen russische Bürger verhängen, die zur Verletzung der Rechte der Ukrainer ein Verhältnis haben, sagte die Pressesprecherin des ukrainischen Außenministeriums, Marijana Beza, beim Runden Tisch „Wie können Gefangene des Kremls befreit werden“ in Ukrinform.

„Es ist äußerst wichtig, individuelle Sanktionen zu verschärfen. Russland versteht die Sprache des Rechts nicht, nur die Sprache der Sanktionen und die Sprache der Gewalt. Die Sanktionen wirken, mit der Zeit werden sie Menschen betreffen, das ist das effektivste und wirksamste Mittel des Einflusses auf Russland“, sagte sie.

Frau Beza sagte auch, dass das Außenministerium der Ukraine schon mehrere Monate eine Informationskampagne #Crimeaisbleeding in sozialen Netzwerken durchführt, zu der internationale Akteure herangezogen werden, um die Probleme auf der besetzten Krim zu zeigen, und dies sei auch eines der Instrumente des Kampfes für ukrainische Bürger in der Gefangenschaft.

„Im Hinblick auf die Situation als Ganzes, sollte man sich im Klaren sein, mit wem wir zu tun haben. Russland ist ein Aggressor-Land, in dem Menschenleben, weder russischer Bürger, noch der Bürger der Ukraine keinen Wert haben. Und das ist sehr bedauerlich“, sagte Beza.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>