Poroschenko erwartet von Europa ähnliche „Kreml-Liste“ wie von USA

Poroschenko erwartet von Europa ähnliche „Kreml-Liste“ wie von USA

189
Ukrinform
Der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko hat sich per Facebook bei den Vereinigten Staaten für die Veröffentlichung der „Kreml-Liste“ bedankt und die Hoffnung geäußert, dass die entsprechende Entscheidung hinsichtlich Russlands von europäischen Partnern der Ukraine kommt.

„Herzlichen Dank an Washington für die weitere Demonstration der Führung im Kampf gegen russische Aggression! Wir rechnen auch mit der einschlägigen Entscheidung von der Seite unserer europäischen Partner für die Verstärkung der gesamten transatlantischen Front“, schrieb Poroschenko.

Er betonte, dass die Wirkung von Sanktionen immer stärker und maßgebender wird und der kumulative Effekt von restriktiven Maßnahmen unvermeidlich und sicher den Appetit des Aggressors einschränkt.

„Und so wird es sein, bis man im Kreml die Wichtigkeit des Respekts des Völkerrechts, des Verzichts auf die Einmischung in die inneren Angelegenheiten der souveränen Staaten und des Stoppens der Untergrabung demokratischer Institutionen endlich begreift und bis die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine vollständig wiederhergestellt ist“, hob der Präsident hervor.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-