Präsident Poroschenko fordert Gesetze über Privatisierung und Bodenmarkt

Präsident Poroschenko fordert Gesetze über Privatisierung und Bodenmarkt

444
Ukrinform Nachrichten
2018 müssen Gesetze in den Bereichen Finanzen, Gerichtswesen, Investitionen und über den Bodenmarkt verabschiedet werden.

Das erklärte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko auf Facebook. „Wir müssen eine aktive Reformierung des Landes fortsetzen… Man darf das Tempo der grundlegenden Veränderungen nicht verlieren, das ist die Aufgabe Nummer eins für das Land“, schrieb der Staatschef.

In einem Video auf der Facebook-Seite wird betont, dass dieses Jahr Gesetze über Privatisierung des Staatseigentums, über das Nationale Büro für Finanzsicherheit der Ukraine, über die Kapitalausfuhrsteuer, über Valuta, über die Verbesserung der Investitionsattraktivität der Ukraine angenommen werden müssen. Die Gerichtsreform werde 2018 fortgesetzt werden.    

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-