Internationale Ermittler werden in der Ukraine neue Beweise im Fall MH17 suchen

Internationale Ermittler werden in der Ukraine neue Beweise im Fall MH17 suchen

1268
Ukrinform
Die Internationale Ermittlungsgruppe werde eine Reihe von Ermittlungsmaßnahmen in der Ukraine durchführen, sagte in einem Kommentar für Ukrinform der Stellvertreter des Generalstaatsanwalts der Ukraine, Jewgen Jenin.

„Zum heutigen Stand sind die Ermittlungshandlungen auf dem Territorium der Ukraine praktisch abgeschlossen. Dennoch planen wir auf Ansuchen unserer niederländischen Kollegen, zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, um die Beweise zu finden, die für die angemessene Erhebung der Anklage in diesem Fall vor dem niederländischen Gericht notwendig sind“, sagte er.

Jenin berichtete auch, dass in der Generalstaatsanwalt der Ukraine in zehn Tagen ein Treffen mit einer Delegation der Generalstaatsanwaltschaft der Niederlande stattfinden wird, bei dem die Parteien die Pläne der Internationalen Untersuchungsgruppe im Fall der Boeing MH17 besprechen werden.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-