Präsident: Ukraine kämpft weiter wie vor hundert Jahren

Präsident: Ukraine kämpft weiter wie vor hundert Jahren

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine kämpfe weiter wie vor hundert Jahren und erringe ihre Freiheit und europäische Identität, und niemand breite „rote Teppiche“ auf diesem Weg unseres Landes aus, hob der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko in seiner feierlichen Rede anlässlich des 100. Jahrestages der ukrainischen Diplomatie hervor, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Wie vor hundert Jahren breitet niemand jetzt vor der Ukraine den roten Teppich mit der Aufschrift „europäische Integration“ aus. Für unsere Freiheit, für unsere europäische Identität müssen wir wieder jeden Tag kämpfen“, sagte Poroschenko.

Er stellte fest, dass, wie vor hundert Jahren, viele in der Welt aus der Vergangenheit nicht gelernt haben und weiter „gefährliche Manöver mit Russland machen“.

In diesem Zusammenhang betonte Poroschenko, die Ukraine habe aus den historischen Erfahrungen das wichtigste verstanden, dass unsere Diplomatie ohne eine mächtige, starke, patriotische Armee nie gewinnen können werde.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-