Nato für zivilen Verteidigungsminister in Ukraine

Nato für zivilen Verteidigungsminister in Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Im kommenden Jahr muss die Ukraine ein Konzept für die Reformierung des Sicherheitsdienstes billigen, ein Gesetz über die nationale Sicherheit verabschieden und einen zivilen Verteidigungsminister ernennen.

Das sagte Nato-Botschafter in Kiew Alexander Vinnikov bei einem Runden Tisch in der Nachrichtenagentur Ukrinform. „Eine weitere aktive Umsetzung der Verpflichtungen für die Verteidigungsreformen in der Ukraine im Rahmen von Strategic Defence Bulletin ist unter anderem den Übergang zu einem zivilen Verteidigungsminister 2018“, sagte er. Im neuen Gesetz über die nationale Sicherheit würden klar die Rolle und Verantwortung im Sektor Verteidigung und Sicherheit festgelegt werden.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-