Berater des „Normandie-Quartetts“ besprechen Austausch von Gefangenen

Berater des „Normandie-Quartetts“ besprechen Austausch von Gefangenen

Ukrinform Nachrichten
Heute, am 9. Dezember, besprechen in Minsk die Berater der Staatschefs des „Normandie-Quartetts“ die Listen für den Austausch von Gefangenen zwischen Kiew und dem Donbas, erklärte der Sprecher des weißrussischen Außenministeriums Dmitri Mirontschik, ließ die weißrussische Nachrichtenagentur Belta mitteilen.

„Das Treffen der Berater der Präsidenten der Länder des Normandie-Quartetts findet heute in Minsk statt“, heißt es in dem Bericht.

Wie Mirontschik bekanntgegeben hat, wird das Treffen hinter geschlossenen für die Presse Türen stattfinden.

Eines der Hauptthemen der Diskussion wird der Austausch von Gefangenen zwischen Kiew und dem Donbas sein.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-