EU gibt Ukraine noch € 50 Mio. zur Förderung des Friedens im Donbass

EU gibt Ukraine noch € 50 Mio. zur Förderung des Friedens im Donbass

456
Ukrinform
Die Regierung der Ukraine und die Europäische Kommission haben heute in Brüssel im Rahmen der Sitzung des Assoziierungsrates Ukraine-EU eine Vereinbarung über die Finanzierung des Projekts „Unterstützung der EU in der Ostukraine“ unterzeichnet, teilte der Korrespondent von Ukrinform aus Brüssel mit.

Die Vereinbarung sieht die Gewährung der Ukraine der Finanzierung durch das Europäische Nachbarschaftsinstrument (ENI) in Höhe von 50 Millionen Euro vor.

Der Abschluss des Abkommens schaffe eine Rechtsgrundlage für die Finanzierung durch die Europäische Kommission der Maßnahmen zur Förderung des Friedens, des wirtschaftlichen Wiederaufbaus und der Versöhnung in der Ostukraine.

Die durch die Vereinbarung vorgesehenen Maßnahmen werden in vier Bereichen umgesetzt: Dezentralisierung und Verwaltung; wirtschaftliche Wiederherstellung und Entwicklung von Klein- und Mittelunternehmen; Sicherheit der Gesellschaft und soziale Einheit; sektorale Reformen und Strukturveränderungen.

Von der Ukraine hat das Dokument Iwanna Klympusch-Zynzadse, Vize-Premierministerin und Ministerin für europäische und euro-atlantische Integration der Ukraine, unterzeichnet.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-