Präsident Poroschenko fordert neuen Gesetzentwurf zu Antikorruptionsgericht

Präsident Poroschenko fordert neuen Gesetzentwurf zu Antikorruptionsgericht

159
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat sich bereit erklärt, seinen eigenen Gesetzentwurf zum Antikorruptionsgericht ins Parlament einzubringen, wenn sich Abgeordnete der Werchowna Rada bis Anfang der nächsten Woche auf ihren Gesetzentwurf nicht einigen werden.

Das schrieb er auf Facebook. Der Staatschef erinnerte daran, dass er vor einem Monat in einem Appell an die Parlamentarier vorschlug, den Prozess der Schaffung des Antikorruptionsgerichts zu beschleunigen. So habe er gewollt, günstige Bedingungen für die Annahme des Gesetzes schaffen. Die verschiedenen politischen Kräfte sollten sich auf einen gemeinsamen Gesetzentwurf einigen. „Mein Vorschlag gilt weiter. Wenn ich aber keine Fortschritte bis Anfang der nächsten Woche sehen werde, werde ich binnen sieben bis zehn Tagen selbst den Gesetzentwurf vorbereiten und einbringen“, betonte Poroschenko.

Der Präsident rief auch das Parlament auf, den alten Gesetzesentwurf „Über Antikorruptionsgerichte“ gemäß Empfehlungen der Venedig-Kommission zurückzuziehen.

Am 8. November hatte Poroschenko in einem Brief an den Parlamentschef Parubij vorgeschlagen, eine Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung des Gesetzesentwurfes „Über Antikorruptionsgerichte“ zu bilden. Im Brief betonte er, dass er seinen eigenen Gesetzentwurf nicht einbringen könne, weil der alte Gesetzentwurf trotzt der Empfehlungen der Venedig-Kommission auf der Tagesordnung des Parlaments steht. Am 9. November reichten die Stimmen im Parlament für das Zurückziehen des Gesetzes nicht aus.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-