Internationaler Währungsfonds unterstützt Unabhängigkeit von Antikorruptionsbehörden in Ukraine

Internationaler Währungsfonds unterstützt Unabhängigkeit von Antikorruptionsbehörden in Ukraine

317
Ukrinform
Der Internationale Währungsfonds hat seine tiefe Besorgnis über die Situation um das Nationale Antikorruptionsbüro der Ukraine (NABU) und die Antikorruptionsstaatsanwatschaft zum Ausdruck gebracht.

„Wir sind tief besorgt über die letzten Geschehnissen in der Ukraine, die die erzielten Fortschritte bei der Schaffung unabhängiger Institutionen zur Korruptionsbekämpfung auf hoher Ebene, darunter das Nationale Antikorruptionsbüro der Ukraine und die Antikorruptionsstaatsanwatschaft rückgängig machen können“, erklärte IWF-Chefin Christine Lagarde. Die Korruptionsbekämpfung sei eine Schlüsselanforderung für die ukrainische Gesellschaft und sei für ein starkes und stabiles Wachstum entscheidend. Außerdem habe sich die Regierung im Programm der Zusammenarbeit mit dem IWF verpflichtet.

Lagarde rief die ukrainische Führung auf, die Unabhängigkeit des Nationalen Antikorruptionsbüros der Ukraine (NABU) und der Antikorruptionsstaatsanwatschaft zu schützen und notwendige Gesetze für die Schaffung des Antikorruptionsgerichts zu verabschieden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-