May erinnert Putin an besetzte Krim, Krieg im Donbass und Cyberangriffe

May erinnert Putin an besetzte Krim, Krieg im Donbass und Cyberangriffe

Ukrinform Nachrichten
Die britische Premierministerin Theresa May hat in ihrer Rede bei einem Bankett veranstaltet vom Bürgermeister der City of London Russland der Einmischung in die Wahl der anderen Staaten, des Einsatzes von Informationen als Waffe und Versuchen, im Westen Zwietracht zu säen, beschuldigt, berichtete Ukrinform unter Bezugnahme auf The Guardian.

„Ich habe eine sehr einfache Botschaft für Russland. Wir wissen, was ihr tut. Und das wird euch nicht gelingen. Weil ihr die Stabilität unserer Demokratien unterschätzt…“, sagte sie.

Sie fügte weiter hinzu, Großbritannien werde alles Mögliches tun, um sich zu verteidigen, und es werde mit den Alliierten zusammenarbeiten.

Sie warf auch dem russischen Staatschef die Annexion der ukrainischen Krim, das Anzetteln des Konflikts im Osten der Ukraine, die Verletzung des Luftraums der europäischen Länder und die wahrscheinliche Cyberspionage vor, insbesondere die Einmischung in Wahlen im Ausland und Hacker-Angriffe auf den Deutschen Bundestag und das dänische Verteidigungsministerium.

May betonte, London wolle nicht zum kalten Krieg zurückkehren oder im Stand der ständigen Konfrontation sein, aber wenn Russland seine aktuelle Politik weiter umsetzen werde, müsse Großbritannien seine Interessen, und Interessen Europas und der ganzen Welt verteidigen.

„Gerade deshalb haben wir unsere militärische und wirtschaftliche Unterstützung für die Ukraine intensiviert. Gerade deshalb erhöhen wir unsere Cybersicherheit und studieren, wie wir unsere finanziellen Regime stärken können, um die Unterbringung der korrupten Einkünfte aus Russland in Großbritannien zu vermeiden. Deswegen werden wir die notwendigen Maßnahmen für den Kampf gegen das russische Vorgehen ergreifen“, sagte May.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-