Präsident unterzeichnet Erlass über Ernennung von 114 Richtern des Obersten Gerichts

Präsident unterzeichnet Erlass über Ernennung von 114 Richtern des Obersten Gerichts

Ukrinform Nachrichten
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat den Erlass über die Ernennung von 114 Richtern des neuen Obersten Gerichts der Ukraine unterzeichnet.

Den Erlass bei der feierlichen Zeremonie der Ableistung des Eides der Richter des Obersten Gerichts der Ukraine hat der stellvertretende Leiter der Präsidialverwaltung, Oleksij Filatow, vorgelesen, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Der Präsident stellte fest, das neue Oberste Gericht sei zum ersten Mal auf der Grundlage des präzedenzlosen und einzigartigen, offen und transparenten Wettbewerbs gebildet worden.

„Jeder vierte Richter des erneuerten Obersten Gerichts ist ein Rechtsanwalt oder ein Wissenschaftler. Sie werden eine Chance haben, ein neues System der Gerechtigkeit aufzubauen, indem sie sich von den ukrainischen Gesetzen und den europäischen Standards und Werten werden leiten lassen“, sagte er.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-