Tschalyi und Volker sprechen über Blauhelm-Einsatz im Donbass

Tschalyi und Volker sprechen über Blauhelm-Einsatz im Donbass

Ukrinform Nachrichten
Der Botschafter der Ukraine in den USA, Valeri Tschalyi, und der amerikanische Sonderbeauftragte für die Ukraine, Kurt Volker, haben die Lage in der Ostukraine besprochen.

Das gab die ukrainische Botschaft in den USA bekannt. „Die Diplomaten erörterten die Situation mit der russischen Aggression im Donbass und weitere Schritte zur Wiederherstellung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine, darunter der Einsatz der Friedensmission der Vereinten Nationen“, heißt es in der Mitteilung.

Die Ukraine will die Blauhelmsoldaten im gesamten Konfliktgebiet, vor allem an der ukrainisch-russischen Grenze, stationieren. Russland stimmt der Mission zu, fordert aber die Stationierung der Mission nur an der Konfliktlinie.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-