Humanitäre Hilfe aus den Niederlanden

Humanitäre Hilfe aus den Niederlanden

Ukrinform Nachrichten
Das Gebiet Sumy hat aus den Niederlanden 40 Tonnen humanitäre Hilfe erhalten, die unter medizinischen und Bildungseinrichtungen der Region verteilt wird, berichtete ein Ukrinform-Korrespondent.

„Uns ist äußerst angenehm solche Unterstützung von der Europäischen Gemeinschaft“, sagte beim Treffen mit Vertretern des niederländischen Wohltätigkeitsfonds „Stichting Meierijstad Helpt Ost-Europa“ der Chef des Gebietsrates von Sumy, Wolodymyr Tokar.

Die Hilfe für Sumy haben die Holländer schon zum zweiten Mal gebracht.

Während des Treffens haben die Gebietsleiter und die Wohltäter die Fragen weiterer Zusammenarbeit besprochen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-