Präsident Poroschenko lehnt Aussage über endgültigen Verlust der Krim ab

Präsident Poroschenko lehnt Aussage über endgültigen Verlust der Krim ab

235
Ukrinform
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko lehnt Aussagen derer, die sich über die Krim als eine „abgeschlossene Sache“ äußern, entschieden ab.

Das betonte er in seiner Rede vor der Parlamentarischen Versammlung des Europararates am Mittwoch, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Der Staatschef sagte, die Parlamentarische Versammlung sei nicht für Aufrufe zur Beschwichtigung und zum Handel mit Territorien gegen Geld, Öl oder Erdgas geschaffen worden. Das sei der Ort für den Schutz unserer Werte und unserer Prinzipien, falls die Notwendigkeit besteht. „Diese Notwendigkeit gibt es heute“, so Poroschenko.

Nach Worten von Poroschenko versucht Russland, die Errungenschaften der demokratischen Gemeinschaft gegen sie selbst zu verwenden. Er erinnerte an Worte von Winston Churchill vor Parlamentarischen Versammlung 1950, dass Russland viele Möglichkeiten habe, „Probleme zu schaffen“. Poroschenko zitierte Churchill weiter: „Either we shall prove our worth and weight and value to Europe or we shall fail.“ Moskau schiebe heute Europa in die Realität, über die Churchill vor 70 Jahren besorgt war.

„Deswegen bleiben Bewahrung und Stärkung unserer Einheit, Solidarität und Stabilität die Garantie unseres Erfolges. Nur auf der Grundlage des Respekts für die Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine können wir Frieden und Stabilität in Europa erreichen. Ich, als Staatsoberhaupt, will Frieden für die Ukraine und Europa“, unterstrich Poroschenko.

Der für seine prorussische Haltung bekannte Präsident Tschechiens Milos Zeman sagte zuvor in einer Rede vor der Parlamentarischen Versammlung des Europararates, dass der Verlust der Krim für die Ukraine die „abgeschlossene Sache“ ist. Dieser Verlust könne entschädigt werden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-