EU-Parlamentarier verurteilten erneut russische Aggression gegen die Ukraine

EU-Parlamentarier verurteilten erneut russische Aggression gegen die Ukraine

543
Ukrinform Nachrichten
Freunde der Ukraine im Europäischen Parlament haben wieder ihre Solidarität mit der Ukraine im Zusammenhang mit der russischen Aggression bekundet, wurde dem Ukrinform-Korrespondenten in Brüssel im Europäischen Parlament nach dem Besuch von einer Gruppe von EU-Abgeordneten in der Ukraine, einschließlich des Besuchs der Trennlinie in der Nähe von durch Russland besetzten Gebiete in der Ostukraine, mitgeteilt.

„Während des Gesprächs mit den ukrainischen Partnern, die die Werchowna Rada vertreten, mit Mitgliedern der Regierung, einschließlich des Premierministers Wolodymyr Hrojsman, haben wir erneut die russische Aggression entschlossen verurteil und starke Unterstützung der Unabhängigkeit, Souveränität und Einheit der Ukraine bekundet“, betonte man im Europäischen Parlament.

Auch wurde von der EU wieder die unentwegte Politik bei der Nichtanerkennung der durch Russland rechtswidrigen Annexion der ukrainischen Krim versichert.

Vom 18. bis 21. September hatte eine Gruppe von EU-Abgeordneten Kiew, Dnipro und Awdijiwka besucht.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-