Kutschma: Sanktionen gegen Russland müssen verschärft werden

Kutschma: Sanktionen gegen Russland müssen verschärft werden

214
Ukrinform
Der Vertreter der Ukraine bei der Trilateralen Arbeitsgruppe zur Lösung der Situation im Donbass, Leonid Kutschma, sagte heute vor Journalisten während der YES-Konferenz, dass man die Wirtschaftssanktionen gegen Russland verschärfen muss.

„Die Wirtschaftssanktionen auf dem Niveau, so wie sie jetzt sind, wird Russland durchstehen. Die Sowjetunion hat 50 Jahre des Kalten Krieges durchgehalten und deshalb wird Russland auch diese Sanktionen verkraften“, sagte Kutschma.

Um Russland zu beeinflussen, müsse man die wirtschaftlichen Sanktionen verschärfen, stellte er fest.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-