Normandie-Vier unterstützt Waffenruhe zu Beginn des Schuljahres

Normandie-Vier unterstützt Waffenruhe zu Beginn des Schuljahres

314
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine. Petro Poroschenko, hat am Dienstag ein Telefonat mit den Staats- und Regierungschefs der Normandie-Länder geführt.

Das meldete das ukrainische Präsidialamt mit. „Petro Poroschenko teilte über einen Besuch in die Stadt Schtschastja, unweit von dem besetzten Luhansk, und ein Treffen mit Vertretern der Basis der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine in Stanjazja Luhanska mit. Der Präsident der Ukraine sprach seine volle Unterstützung für ihre ganztägige Tätigkeit in dieser Stadt aus“, heißt es in der Meldung.

Die Staats- und Regierungschefs des „Normandie-Formats“ - der Ukraine, Frankreichs, Deutschlands und Russlands - einigten sich nach dem Telefonat auf eine gemeinsame Erklärung. Sie brachten ihre ausdrückliche Unterstützung für die am 23. August anstehende Entscheidung der Trilateralen Kontaktgruppe zur Ukraine zum Ausdruck, zum Beginn des Schuljahres eine Waffenruhe anzukündigen. Die Staats- und Regierungschefs äußerten die Erwartung, dass diese Waffenruhe zu einer nachhaltigen Verbesserung der Sicherheitslage im Interesse der Schulkinder und der gesamten Zivilbevölkerung im Donbas führen wird. Die Staats- und Regierungschefs haben zugesagt, sich auf Grundlage eines nachhaltigen Waffenstillstands für die weitere Umsetzung der Minsker Vereinbarungen einzusetzen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-